+43 2236 931819 200 office@r-s-systems.com

Luftreinigung

Regel- und Steuersysteme AT GmbH

Wirkungsweise:

Die Plasmadesinfektionseinheit produziert Millionen negativer Ionen pro Sekunde und wird daher auch Luftreiniger / Ionisator genannt. Negative Ionen bestehen großteils aus Superoxid, das hochreaktiv und instabil ist. Diese Ionen reagieren mit der in der Atmosphäre vorhandenen Feuchtigkeit unter Bildung von Hydroxylradikalen. Diese Hydroxylradikale sind atmosphärische Detergenzien. Falls die Ionen auf ein Virus, Pilzsporen, Bakterien oder andere Schadstoffe treffen, wird der Schadstoff durch die Reaktion deaktiviert. (Je höher der Feuchtigkeitsgehalt der Luft ist, desto besser ist die Reinigungseffizienz.)

Die durch die Kaltplasmatechnologie erzeugten Ionen und Gase sind die bislang effizientesten Desinfektionsmittel, die um ein Vielfaches wirksamer und schneller als Ozon oder Chlor sind!

Weil negative Ionen in der Luft immer Staub, Schmutz und Krankheitserreger finden, die sie an sich selbst binden können, können Sie schon nach durchschnittlich 30 Minuten Reinigungszeit, einen z.B. 60 m2 großen Raum desinfiziert haben.

Während einer Behandlung sind keine weiteren Chemikalien erforderlich, sodass der Reinigungsprozess umweltfreundlich und nicht gesundheitsschädlich ist.

 

Plasmaerzeugung:

Unter Hochspannung wird an einer dielektrisch isolierten Barriere bei Atmosphärendruck ein Plasma erzeugt. Bei Normaldruck ist kein Vakuum erforderlich, also auch keine abgedichtete Plasmakammer. Das Gehäuse der Generatoren dient dabei normalerweise als Faradaischer Käfig. Auch das Gasgemisch, aus dem unsere Atemluft besteht, kann durch die Zufuhr von Energie in Plasma umgewandelt werden.
Dieses Plasma wird als kaltes atmosphärisches Plasma (KAP) bezeichnet.

u

Was ist Kaltplasma?

Wir kennen die Zustände fest, flüssig oder gasförmig – aber es gibt auch das Plasma,  der vierte physikalische Aggregatzustand. Die Materie darin sind freie Ladungsträger,  also Ionen und Elektronen. Im Kosmos füllt Kaltes Plasma fast den gesamten Raum zwischen sichtbaren Himmelskörpern. Auf der Erde allerdings ist es selten – in Blitzentladungen vielleicht– oder man muss es künstlich herstellen. Ganz allgemein erzeugt ein kaltes atmosphärisches Plasma einen reaktiven Mix aus Elektronen, Ionen sowie angeregten Atomen, Molekülen, UV-Strahlung sowie Wärme, der sehr effektiv Bakterien, Pilze, Viren, Sporen oder aber auch Geruchsmoleküle zerstört. Die Oxidationskraft eines solchen Sterilisationseffekts ist bis zu 200% stärker als die von Chlor und bis zu 150% stärker als die von Wasserstoffperoxid, ausserdem wesentlich stärker wie Ozon und auch bis zu 180-mal schneller als Ozon.

Wirkungsweise Plasma:

Reaktionsfreudige Plasmateilchen attackieren sowohl Bakterien, Sporen in Lebensmitteln, Viren und Pilze, kriechen in jede Öffnung und töten Keime sehr schnell ab schon nach wenigen Minuten sind diese meist nicht mehr nachweisbar. D.h. wenn positive und negative Ionen in dem CLEANAIR Plasmagenerator dem Luftstrom beigefügt werden, entziehen sie Wasserstoffmoleküle von den Erregern und spalten die Schadstoffe und  Gase in harmlose Verbindungen auf wie: Sauerstoff, Kohlendioxid, Wasserdampf, etc.

Sie haben Interesse an unseren Systemen?

Anwendungsbeispiele:

Jeder denkbare geschlossene Raum, in dem sich Menschen bewegen und eine Virusinfektionen oder Gesundheitsbeeinträchtigung durch Schadstoffe möglich sind:

  • Krankenhäuser
  • Arztpraxen
  • Hotels
  • Restaurants
  • Bars, Cafe‘s
  • Schulen
  • Kindergärten
  • Kinos
  • Veranstaltungsräume (Theater, Tanzschulen, usw…)
  • Geschäfte
  • Dienstleistungsbetriebe (Frisör, Masseur, usw…)
  • Fitnessstudios
  • Wellnessbereiche
  • Büros
  • Industriehallen, Werkstätten
  • Taxis, Busse, U-Bahnen, Seilbahnen, Züge, Boote, Flugzeuge
  • Flughäfen, Bahnhöfe
  • Hühnerfarmen
  • Tiertransporter
  • Privater Bereich

Unterscheidung zu herkömmlichen bisher am Markt erhältlichen Geräten:

✔ Zerstört Bakterien und Viren bis zu 99%
✔ Verringerung der VOC-Emissionen um bis zu 90%
✔ Wirkung gegen CO, CO2, Sox, NOx, VOC, Radon, Ammoniak, Hydrocarbonat, etc.
✔ Wirkung gegen biologische Verunreinigungen wie Bakterien, Viren, Schimmel, Sporen, organische Materialien
✔ Wirkung gegen Rauch und Feinstaub
✔ Wirkung gegen Nebel und Suspensionen
✔ Wirkung gegen allergene Stoffe
✔ Eliminierung von unangenehmen Gerüchen
✔ Superschnelle Desinfektion
✔ Keine Gefahr für Pflanzen
✔ Keine Gefahr für Lebensmittel
✔ Keine Zerstörung von Weichgummi und Leder
✔ Superschnelle Desinfektion
✔ Keine Filter die gereinigt oder getauscht werden müssen

✔ Keine Chemikalien oder Zusätze
✔ Mobiles Gerät -> Gerät kann nach belieben in unterschiedlichen Räumen und Bereichen eingesetzt werden
✔ Automatische Steuerung
✔ Leicht zu handhaben
✔ Kaltplasmatechnologie
✔ Fortschrittlicher Katalysator
✔ Lange Lebensdauer
✔ Es entsteht kaum Ozon
✔ Desodorierende Wirkung
✔ Keine Sediment-Reste
✔ Geringer Energiebedarf
✔ 2 Jahre Garantie
✔ Wartungsfrei

Argumente:

Zur Erhaltung der Gesundheit
Weniger Krankenstände in Unternehmen
Energieeinsparung, da den Räumen weniger Frischluft zugeführt werden muss (Verringerung von Luftmengen in Lüftungsanlagen, weniger offene Fenster, usw…)
Erhöhung von Komfort und Lebensqualität durch die Eliminierung von Zigarettenrauch, und unangenehmen Gerüchen
Es gibt nicht nur COVID

Durch unsere langjährige Erfahrung und unser außerordentlich hohes technische Know How, sind wir in der Lage Lösungen zu realisieren, welche dem aktuellen Stand der Technik weit voraus sind!

Kontaktieren Sie uns:

Wir freuen uns auf Ihre individuelle Anfrage über unser Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch:

Regel- und Steuersysteme AT GmbH
  +43 2236 931819 200
  office@r-s-systems.com

3 + 9 =